Worum geht es in unseren Seminaren mit Individualpsychologie, die immer auch Workshopcharakter haben, eigentlich wirklich?

Den inneren Schweinehund an die Kette nehmen. Aufhören seine eigenen Entschuldigungen auswendig zu lernen. Ausreden fallen lassen, wie zum Beispiel: Ich kann das alles nicht, außerdem habe ich Angst und bin nicht selbstbewusst genug.

Menschenkenntnis fängt bei uns selbst an.

Das Geheimnis der Individualpsychologie ist:

• Einen Beruf zur Berufung werden lassen,
• Beziehung zu leben und
• Teil der Gemeinschaft in der Welt sein.

Verantwortung übernehmen, auf die Fragen des Lebens Antworten finden und aufhören ständig nur Forderungen an andere zu stellen.

Es geht darum ein realistisches Selbstbild zu entwickeln und innere Widerstände zu überwinden.